Schamanische Arbeit

Schamanische Arbeit Ammersee

Schamanische Arbeit ist eine spezielle Form der Energiearbeit.

Ein Ungleichgewicht bedeutet schamanisch gesehen

dass entweder etwas fehlt, sich Seelenanteile abgespalten haben

oder

dass etwas im System ist, was nicht hineingehört

Die Heilung besteht darin, Seelenanteile zu reintegrieren oder Systemfremdes zu entfernen.

Abspaltung von Seelenanteilen

Durch traumatische Erlebnisse, denen man nicht gewachsen ist, spalten sich Seelenanteile ab. Das ermöglicht zu diesem Zeitpunkt das Überleben der "Haupt"-Seele.

Im System wird zur Aufrechterhaltung dieser Spaltung viel Energie benötigt.

Reintegration

Schamanische Arbeit ist lösungsorientiert. Auslöser müssen nicht analysiert oder verursachende Ereignisse wieder aufgerollt werden.

Durch die Reintegration verlorener Seelenanteile wird vorher gebundene Energie frei. Verlorengegangenes Potenzial wird zurückgewonnen.

Ammerseelin Tierkommunikation.gif